Feel Good Magazin - HelloChef

Follow Me

post image

Feel Good Magazin

Genuss auf Sterneniveau

Sich in den eigenen vier Wänden ein erstklassiges Menü
schmecken lassen und dabei keinen Finger rühren?
Möglich macht das die App von Hello Chef.

 

Hello Chef-Gründer und
Spitzenkoch Max Kangni geht
gern neue gastronomische Wege
und erläutert sein Konzept:
„Wir kochen für jeden Haushalt
Mittag- oder Abendessen. Sie
bestimmen die Zeit, alles in
einer lockeren Atmosphäre”

 

 

 

Es gibt aktuell
viele Gründe, auf einen
Restaurantbesuch zu
verzichten, Angst vor
der Ansteckung mit
dem Coronavirus ist
nur einer davon. Manches Restaurant ist
überfüllt und laut, man
bekommt erst gar keinen Platz oder man würde gern ein Glas Wein zum Essen
trinken, kann dann aber nicht mehr mit dem Auto fahren …
Ein Münchner Gastro-Unternehmen hat sich diesem Problem gewidmet und bietet als Lösung qualifizierte Profiköche
für daheim. Dieser zaubert, egal ob romantisches CandleLight-Dinner für zwei oder stimmungsvolles Weihnachtsessen mit der Großfamilie, ein 3- bis 5- Gänge Menü daheim auf den eigenen Tisch. Für den perfekten Genuss kann
auf Wunsch der passende Wein dazu serviert werden.
Seine Idee ist ein Rundum-Sorglos-Paket, denn zusätzlich zur Zubereitung des Menüs kümmert sich das Team
auch ums Tisch decken, den Service, das Abspülen sowie
das Aufräumen. Kangni erklärt weiter: „Es geht um das Erlebnis. Heutzutage sind Köche nicht nur Köche, sondern
Rockstars! Wir bringen die Rockstars der Gastronomie per
Klick zu Ihnen nach Hause“. Seine Kunden sollen sich einfach zurücklehnen können und genießen. Wichtiges Instrument im Konzept des Unternehmens ist eine App, die zum
Ziel hat ein weltweites Netzwerk von potenziellen Kunden
und hochqualifizierten Privatköchen zu schaffen. Nach der
Registrierung prüft das Team von Hello Chef jeden Koch
auf seine Eignung und veröffentlicht danach gegebenenfalls
das Profil in der App.

Auf dieser Plattform kann der Koch dann beispielsweise
neue Menüs posten, Termine und Events sowie freie Termine für Buchungen einstellen. Zusätzlich soll in Großstädten
monatlich ein ausgewählter Spitzenkoch exklusiv über das
Hello Chef Portal buchbar sein. „Denn wer sich einen Restaurantbesuch leisten kann, kann sich auch einen Privatkoch
leisten“, ist Max Kangni überzeugt. Seinen Kunden soll von
Anfang an etwas besonderes geboten werden. Er soll sich
über die Hello Chef App praktisch und unkompliziert einen
eigenen Wunschkoch je nach Spezialisierung und Verfügbarkeit in sein Zuhause buchen, Köche für spezielle Events
finden oder seinen Lieblingsköchen online auf der Plattform folgen können. Ganz bestimmt wird die köstliche Idee
von Hello Chef nicht nur Gourmets schmecken …
HELLO CHEF | WWW.HELLOCHEF.KITCHEN | INSTAGRAM @HELLOCHEF.KITCHEN
E

 

 

1 Comment

  • online game says:

    I have been surfing online more than 3 hours
    today, yet I never found any interesting article like yours.
    It’s pretty worth enough for me. Personally, if all web owners and
    bloggers made good content as you did, the web will be much more
    useful than ever before.

Leave a Reply

Back to top